15.07.2014

mentis-Band zur These des erweiterten Geistes

E-Mail Adresse für Einreichungen: michael.pohl@uni-rostock.de
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 15. Juli 2014
Name der Publikation: Ist der Geist im Kopf? Die These des erweiterten Geistes in Philosophie und Wissenschaft
Veranstaltende Institution: Zentrum für Wissenschaftstheorie der WWU Münster


Für einen Band zum Thema "Ist der Geist im Kopf? Die These des erweiterten Geistes in Philosophie und Wissenschaft", der im mentis Verlag erscheinen wird, laden wir Sie zur Einreichung deutschsprachiger Aufsätze ein. Neben philosophischen Beiträgen (Philosophie des Geistes, Wissenschaftstheorie) soll der Band auch kognitions- und neurowissenschaftliche Beiträge umfassen.

 

Bitte beachten Sie zur Einreichung Ihres Beitrags die folgenden Vorgaben:

 

- In Ihrem Beitrag müssen Sie sich mit der These des erweiterten Geistes oder den Konsequenzen dieser These für philosophische, kognitionswissenschaftliche oder neurowissenschaftliche Fragestellungen auseinandersetzen.

- Ihr Beitrag muss in deutscher Sprache verfasst sein und darf einen Umfang von 40000 Zeichen (entspricht ca. 8000 Wörtern oder ca. 20 Seiten) inkl. Fußnoten nicht überschreiten.

- Fügen Sie Ihrem Beitrag ein Deckblatt mit den folgenden Angaben bei: Name des Autors, Titel des Aufsatzes, Abstract (max. 200 Wörter), institutionelle Zugehörigkeit sowie Kontaktinformationen.

- Da unabhängige Gutachter über die Aufnahme der Beiträge in den Sammelband entscheiden werden, entfernen Sie aus dem Dokument mit dem eigentlichen Aufsatz alle Angaben, die Rückschlüsse auf die Autorin/den Autor ermöglichen.

 

Deadline ist der 15. Juli 2014.

 

Einsendungen und Rückfragen richten Sie bitte an die folgende E-Mail-Adresse: michael.pohl@uni-rostock.de.

 

Die Herausgeber

Jan G. Michel (Münster)

Kim J. Boström (Münster)

Michael Pohl (Rostock)


Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden