24.10.2022

Call for Buchbesprechungen! Jahrbuch für marxistische Gesellschaftstheorie Nr. 2

E-Mail Adresse für Einreichungen: Redaktionsadresse
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 31.12.2022
Ort: Wien/Graz
Datum: 31.12.2022
Uhrzeit: 00:00 Uhr
Name der Publikation: Jahrbuch für marxistische Gesellschaftstheorie Nr. 2

Die zweite Nr. unseres Jahrbuches für marxistische Gesellschaftstheorie wird im Herbst 2023 erscheinen. Wir haben noch Platz für weitere Buchbesprechungen, um die wir euch hiermit ersuchen möchten.

 

Die Besprechungen sollen zwischen 10.000 und 20.000 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen und sich nicht auf eine Darstellung des Inhaltes beschränken, sondern auch und vor allem eine sachliche, aber auch kritische Reflexion dieses Inhalts betreiben. Wer zu den unten angeführten Büchern eine Besprechung schreiben möchte, möge uns vorab eine kurze Skizze an redaktion@jahrbuch-marxistische-gesellschaftstheorie.net zusenden. Der letzte Abgabetermin ist der 31.12.2022.

 

Folgende Bücher schlagen wir vor:

 

Heide Gerstenberger: Markt und Gewalt

Christoph Menke: Theorie der Befreiung

Fraser/Honneth: Umverteilung oder Anerkennung?

Amy E.Wendling: Karl Marx über Technologie und Entfremdung

 

Andere als die hier genannten Bücher können selbstverständlich auch zur Besprechung vorgeschlagen werden.

 

Wir freuen uns, auch diesmal symbolische Honorare ausbezahlen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Redaktion

Dateien:
1666618646-44.pdf105 Ki

Hinweis: Wegen technischer Probleme können aktuell keine Veranstaltungen und Ausschreibungen über das Formular eingereicht werden. Senden Sie uns Ihre Einreichungen bitte per E-Mail an geschaeftsstelle@dgphil.de. Wir bitten um Ihr Verständnis!