14.10.2022

Zwischenwelten der Kritischen Theorie

Ort: Freie Universität Berlin
Beginn: 14.10.2022 13:00
Ende: 15.10.2022 19:00

Versuche, eine Ideengeschichte der Kritischen Theorie zu schreiben, gleichen häufig dem Vorgehen innerhalb eines kartesischen Koordinatensystems. Ausgehend von dem Anspruch, einen paradigmatischen Theoriekern zu bestimmen, werden die als wesentlich erachteten Autorinnen und Autoren auf die Richtungsachsen verteilt und dann gefragt: Wovon steckt mehr drin? Mehr Marx oder mehr Freud? Mehr Hegel oder mehr Kant? Entgegen der skizzierten Tendenz widmet sich die Tagung dem geistesgeschichtlichen Kontext, der für die Entstehung der Kritischen Theorie konstitutiv war. So werden die ›Zwischenwelten‹ erkennbar, deren Spuren in den später zu ›Klassikern‹ gewordenen Werken bloß subtil erkennbar sind und die in der Ideengeschichte der Kritischen Theorie nur selten Beachtung gefunden haben.

 

Um Anmeldung per e-mail wird gebeten: tagungzwischenwelten@gmail.com

 

Weitere Informationen unter: fb.me/e/2zksJAlKa

Dateien:
1662983873-11.pdf261 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden