03.07.2022

Das Leben im Fokus. Die Naturphilosophie um 1800 im Kontext biozentrischer Debatten der Umweltethik

E-Mail Adresse für Einreichungen: leben.kiel2023@gmail.com
Deadline: 03.07.2022
Call-Bezeichnung: Call for Papers, Call for Abstracts
Ort: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Datum: 20.04.2023
Ende: 22.04.2023 --:--
Veranstaltende Institution: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Tagung diskutiert die Frage nach dem Leben und seiner Bedeutung für Mensch und Umwelt im Kontext moderner biozentrischer Debatten der Umweltethik und des Lebensbegriffs um 1800, speziell in der Naturphilosophie. Forscher*innen aus dem Fachbereich der Philosophie, aber auch aus benachbarten Disziplinen sind eingeladen, sich zu bewerben.

Bewerbungsunterlagen: Abstract (mit max. 400 Worten und ohne Hinweise zur Autorenschaft) und ein separates Dokument mit kurzen Angaben zum akademischen Hintergrund (max. 1 Seite) an leben.kiel2023[-at-]gmail.com.

Einsendeschluss: 3. Juli 2022.

Veranstaltungszeitraum/-ort: 20.-22. April 2023, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Sprachen: Deutsch, Englisch.

Übernahme oder Zuschuss der Kosten für Reise und Unterkunft können vorbehaltlich der Bewilligung des Antrags zur Finanzierung der Tagung zugesichert werden. Eine Publikation zum Thema der Tagung steht in Aussicht.

Ausführliche Informationen können unter der folgenden Seite aufgerufen werden:

www.philsem.uni-kiel.de/de/lehrstuehle/philosophie-und-ethik-der-umwelt/termine-aktuelles.

Für wichtige Rückfragen kontaktieren Sie Dr. Georg Oswald: leben.kiel2023[-at-]gmail.com

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden