15.01.2022

Antike Philosophie, Bildung und das gute Leben

E-Mail Adresse für Einreichungen: tagung.ganph-ag@ph-heidelberg.de
Deadline: 15.01.2022
Call-Bezeichnung: Call for Abstracts
Ort: Heidelberg
Datum: 23.06.2022
Ende: 24.06.2022 --:--
Veranstaltende Institution: PH Heidelberg (Abtl. Philosophie) / GANPH

Ausgehend von antiken Konzeptionen des Glücks bzw. gelingenden Lebens soll im Rahmen dieser Tagung diskutiert werden, ob und wie pädagogische und didaktische Thesen, z.B. über den Sinn und Zweck von Bildung und philosophischem Unterricht, auch heute durch Theorien des guten Lebens gestützt werden können. Dabei können, neben der Philosophie der Antike in ihrer ganzen Vielfalt und zeitlichen Ausdehnung, auch angrenzende Gebiete (z.B. die antike Literatur) sowie moderne Weiterentwicklungen antiker Theorien (z.B. im "Fähigkeitenansatz" von Martha Nussbaum) einbezogen werden.

 

Gewünscht sind Abstracts von 400 bis 500 Wörtern Länge (in deutscher Sprache).

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden