01.07.2021

Philosophie als transformative Praxis? Historische und systematische Perspektiven

E-Mail Adresse für Einreichungen: niklas.grouls@uni-koeln.de, laura.martena@uni-goettingen.de
Deadline: 01.07.2021
Call-Bezeichnung: Call for Abstracts
Ort: Online per Videokonferenz
Datum: 05.08.2021
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ende: 07.08.2021 20:00
Veranstaltende Institution: Universität zu Köln

Im Zentrum des Workshops steht die Idee von Philosophie nicht als bloßer Wissenschaft bzw. als Summe oder System von Lehrmeinungen, sondern als transformativer Praxis, wie sie ausgehend von der Antike immer wieder neu ausgeformt worden ist. Diese Idee soll anhand von Entwürfen aus der Geschichte und Gegenwart konkretisiert, in systematischer Hinsicht diskutiert und auf ihre Überzeugungskraft und ihre Relevanz für die Philosophie heute befragt werden. Eine Skizze, die das Thema etwas näher umreißt, findet sich anbei.

 

Wir freuen uns über Vorschläge für Vorträge mit einer Dauer von max. 30 Minuten. Interessierte senden bitte bis zum 01.07.2021 einen Abstract (ca. 400 Wörter) an niklas.grouls@uni-koeln.de und laura.martena@uni-goettingen.de.

 

Der Workshop wird online stattfinden. Er soll sich als offener Diskussionsraum verstehen, gern darf 'work in progress' vorgestellt werden.

 

Bei Fragen im Vorfeld stehen wir gern zur Verfügung.

Dateien:
1621763530-78.pdf119 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden