30.04.2021

Theorien der Gerechtigkeit. Konjunkturen politischer Philosophie im 20. Jahrhundert

Ort: Akademie St. Jakobushaus, Goslar
Beginn: 30.04.2021 15:00
Ende: 01.05.2021 16:00

WENN DAS SEMINAR NOCH NICHT IN PRÄSENZ STATTFINDEN KANN, WIRD ES ZUM GLEICHEN TERMIN DIGITAL STATTFINDEN.

Wir werden die Teilnehmenden rechtzeitig darüber informieren.

---------

Seit dem antiken Nachdenken über Lebensführung und Gemeinwesen bildet Gerechtigkeit dabei einen zentralen Begriff. Insbesondere in der amerikanischen Philosophie stehen seit den 1970er Jahren folgende Fragen wieder im Mittelpunkt: Welchen Stellenwert hat individuelle Freiheit gegenüber dem Allgemeinwohl? Was bedeutet Verantwortung? Welche Rolle spielt der kulturelle Hintergrund von Gemeinschaf- ten? Ausgehend von Michael Sandels Vorlesungen wollen wir sowohl Theorien (Aristoteles, John Rawls, Robert Nozick) als auch Beispiele diskutieren.

Leitung:

Dr. Annette Schmidt-Klügmann, Akademie St. Jakobushaus

Referent:

Dr. Achim Engstler, Varel

Kosten:

90,00 € im Einzelzimmer

42,00 € für Schüler_innen und Studierende p. P. im Zweibettzimmer

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden