15.02.2021

Dilemmata der Nachhaltigkeit

E-Mail Adresse für Einreichungen: sophie.berg1@uol.de
Deadline: 15.02.2021
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Ort: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Datum: 09.06.2021
Ende: 11.06.2021 --:--
Veranstaltende Institution: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung verliert zunehmend an Schärfe und Durchsetzungskraft. Es wird deutlich, dass sich im Konzept selbst angelegte Dilemmata verbergen, die auf der Handlungsebene zu Tage treten. Dies stellt die Forschung vor die Herausforderung, ebensolche Dilemmata oder andere Widersprüche der Nachhaltigkeit zu identifizieren, zu analysieren und entsprechende Umgangsweisen zu entwerfen.

Im Zentrum der Konferenz steht erstens die Frage, was überhaupt als ein Nachhaltigkeits-Dilemma gelten kann bzw. auf welche weiteren Formen von Widersprüchen (wie Paradoxien, Aporien oder strukturelle und normative Konflikte) die Nachhaltigkeitsforschung trifft. Zweitens soll es auch darum gehen, wie mit solchen Widersprüchen umgegangen werden kann, um eine transformative Wirkung von Wissenschaft für eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen. Wir laden daher zu Beiträgen ein, die sich aus verschiedenen theoretischen Perspektiven dem Nachhaltigkeitsverständnis, impliziten Vorannahmen und möglichen Dilemmata und anderen Widersprüchen nähern. Ebenso erwünscht sind Beiträge, die sich mit einem methodischen und konzeptionellen Zugang zum Umgang und Wandel von Nachhaltigkeitsdilemmata im Verhältnis von Wissenschaft und gesellschaftlichen Anliegen befassen und auch die diesbezügliche Rolle des transdisziplinären Forschungsmodus betrachten.

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden