27.01.2021

Final CfP: „Gedankenexperimente in der praktischen Philosophie“

E-Mail Adresse für Einreichungen: norbert.paulo@uni-graz.at
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 1.3.2021
Name der Publikation: Zeitschrift für Praktische Philosophie

Schwerpunktheft der Zeitschrift für Praktische Philosophie

 

Herausgeber des Schwerpunkts: Dr. Norbert Paulo (Graz)

 

Thema: Die Philosophie ist eine merkwürdige Disziplin. Sie hat keinen klar bestimmten Gegenstandsbereich und keine einheitliche Methodik. Es gibt aber eine philosophische Methode, die in fast allen Epochen und in fast allen Bereichen der Philosophie intensiv genutzt wurde und weiter genutzt wird: das Gedankenexperiment. Was genau Gedankenexperimente sind, wie sie funktionieren und welchen wissenschaftlichen Wert sie haben, wird in der Philosophie seit den 1990er Jahren intensiv diskutiert. Diese Diskussion ist jedoch stark auf Gedankenexperimente in den Naturwissenschaften und in der theoretischen Philosophie fokussiert, obwohl sie auch in der praktischen Philosophie allgegenwärtig sind. Diesem überraschenden Phänomen ist das Schwerpunktheft „Gedankenexperimente in der praktischen Philosophie“ gewidmet. Um nur einige der Fragen anzudeuten, die in den Beiträgen adressiert werden können:

Welche spezifischen Ziele werden mit der Nutzung von Gedankenexperimenten in der praktischen Philosophie verbunden?

Welche Typen von Gedankenexperimenten gibt es in der praktischen Philosophie? Haben sie eine besondere Struktur?

Erfasst die generelle (an den Naturwissenschaften orientierte) Theorie der Gedankenexperimente auch deren Nutzung in der praktischen Philosophie?

 

Beiträge können bis zum 1. März 2021 unterpraktische-philosophie.org eingereicht werden.

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden