20.01.2021

Vertiefungsseminar "Albertus Magnus - Wissenschaft, Metaphysik und (Mystische) Theologie"

Ort: Kloster Machern bei Bernkastel-Kues
Beginn: 20.01.2021 09:30
Ende: 22.01.2021 19:30

Die Bezeichnung „doctor universalis“ wurde als Ehrentitel vor allem Albertus Magnus und Alanus ab Insulis beigelegt; darüber hinaus wurde nur Thomas von Aquin manchmal damit bezeichnet. Damit ist Albertus Magnus als ein Denker charakterisiert, dessen Wissenschaftsbegriff das gesamte „Universum“, also das alte griechische und im Besonderen auch aristotelische „to pan“ / „das Ganze“ (= der Kosmos) umfasst. Das Seminar möchte deswegen anhand von Alberts Aristoteles-Rezeption das Verhältnis von Metaphysik und

Theologie analysieren. Dabei wird untersucht, wie systematisch Metaphysik und Theologie, die

vergleichbare Gegenstände haben, voneinander abgegrenzt werden und wie philosophiehistorisch der Wissenschaftsbegriff des Aristoteles auch das Verständnis von Theologie als Wissenschaft prägt.

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden