15.01.2021

"Wie hast Du's mit den Religionen?" Religion und Bildung im Ethik- und Philosophieunterricht

E-Mail Adresse für Einreichungen: rene.torkler@ku.de
Deadline: 15.01.2021
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Ort: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Datum: 24.09.2021
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ende: 25.09.2021 14:00
Veranstaltende Institution: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Religion ist im Ethik- oder Philosophieunterricht aus einer Reihe von Gründen kein Gegenstand wie jeder andere. Da religiöse Lehren und Glaubensinhalte in der Ausbildung von Philosophie- und Ethiklehrern in den meisten Bundesländern eine weit geringere Rolle spielen als in den Curricula der entsprechenden Unterrichtsfächer, klafft hier offenbar eine Lücke zwischen Ausbildung und beruflicher Anforderung von Philosophie- und Ethiklehrer*innen. Neben dem Problem, dass Religionen hochkomplexe Gegenstände darstellen, zu deren Thematisierung es in erheblichem Umfang eines spezifischen kulturellen Wissens bedarf, ist auch das Verhältnis zwischen Religion und Philosophie selbst ein spannungsreiches. Im schulischen Kontext wird diese Spannung nicht zuletzt dadurch greifbar, dass philosophische Unterrichtsfächer aufgrund ihrer institutionellen Stellung als Alternative zum Religionsunterricht zuweilen von Lehrenden wie Lernenden in einer Art Konkurrenzstellung zum Religionsunterricht gesehen werden. Dabei bleibt das Verhältnis von philosophischer, ethischer und religiöser Bildung notorisch ungeklärt.

Die Tagung bietet Raum für ca. 25-minütige Vorträge aus philosophischer, kulturwissenschaftlicher, theologischer oder religionswissenschaftlicher Perspektive, die das Verhältnis von religiöser und philosophischer Bildung in den Blick nehmen oder best-practice-workshops, die konkrete Unterrichtsprojekte für den Philosophie- oder Ethikunterricht vorstellen.

Dateien:
1605465213-70.pdf56 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden