31.01.2020

Die Ästhetiken des deutschen Idealismus und die gesellschaftliche Rolle von Kunst – Aktualisierungen

E-Mail Adresse für Einreichungen: fabian.boerchers@fu-berlin.de
Deadline: 31.01.2020
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Veranstaltende Institution: Freie Universität Berlin; Università di Pavia

Die Ästhetiken des deutschen Idealismus und die gesellschaftliche Rolle von Kunst – Aktualisierungen eines deutsch-italienischen Dialogs

Pavia, 14.-16.5.2020 / Berlin, 24.-26.9.2020

Organisation: Georg W. Bertram / Luca Fonnesu / Giovanna Pinna

 

Im Mai 2020 in Pavia und im September 2020 in Berlin sollen zwei aufeinander bezogene Workshops zu den Ästhetiken des deutschen Idealismus stattfinden. Deren Anspruch wird es sein, insbesondere die deutsch-italienische Diskussion der ästhetischen Positionen des deutschen Idealismus und ihrer Weiterführungen zu aktualisieren und im Lichte aktueller philosophischer und gesellschaftlicher Problemstellungen weiterzuentwickeln. Damit soll an eine lange Tradition deutsch-italienischen philosophischen Austauschs angeknüpft werden.

Die Vortragenden bewerben sich nur für einen Vortrag, der dann von den Organisator*innen einem der beiden Workshops zugeteilt wird (Präferenzen können genannt werden). Sofern ein Vortrag ausgewählt wird, wird die Teilnahme finanziell unterstützt.

Die Vorträge können auf italienisch, deutsch und englisch gehalten werden. Von den Teilnehmer*innen wird erwartet, dass sie alle drei Sprachen mindestens passiv beherrschen.

Die Abstracts sollen maximal 3000 Zeichen (in entweder Italienisch, Deutsch oder Englisch) umfassen.

 

Näheres entnehmen Sie bitte dem verlinkten, ausführlichen Call for Papers.

Dateien:
1576064455-42.pdf48 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden