22.11.2019

Spielarten der Normativität - Jahrestagung der AG Wirtschaftsphilosophie und Ethik der DGPhil

Ort: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Beginn: 22.11.2019 12:45
Ende: 23.11.2019 15:30

Auf dem Feld der Wirtschaft treffen Normen unterschiedlicher Art und Genese aufeinander: Gesetzte Normen – die rechtliche Rahmenordnung oder gesetzte Normen in einem Unternehmen – treffen auf informell eingespielte Normen – moralische Normen oder eine Unternehmenskultur. Hinzu tritt, dass die wissenschaftliche Begleitreflexion mit dem Homo oeconomicus ein Modell verwendet, dessen empirischer Gehalt starken Zweifeln ausgesetzt ist und dessen normativer Status zumindest ungeklärt ist. - Die Jahrestagung gibt Gelegenheit sich mit diesem Spektrum der Normativität auseinanderzusetzen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter Susanne.Hahn@uni-duesseldorf.de

Dateien:
1568284861-90.pdf276 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden