15.09.2019

4. Internationale Tagung für Philosophiedidaktik: Reflexion und Handlung

E-Mail Adresse für Einreichungen: thein@uni-muenster.de
Deadline: 15.09.2019
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Ort: WWU Münster
Datum: 03.07.2020
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Ende: 04.07.2020 19:00
Veranstaltende Institution: Philosophisches Seminar / Philosophiedidaktik

Problemreflexion gehört in verschiedener Hinsicht und auf unterschiedlichen Ebenen der philo-sophiedidaktischen Reflexion zum Repertoire ihrer Grundbegriffe und Schlüsselkategorien. Dies gilt in ähnlicher Weise für das allgemeindidaktische Prinzip der Handlungsorientierung von Unterricht. Die philosophiedidaktische Forschung erforscht, reflektiert und begründet diese Paradigmen auf unterschiedlichen Wegen: Die Rezeption philosophischer Diskurse beispielsweise zu Fragen der Meta-Philosophie oder auch der Handlungstheorie scheint ebenso unumgänglich für die wissen-schaftliche Auseinandersetzung wie der Rekurs auf empirische Forschungsergebnisse zur Unterrichtspraxis. Und doch stellt sich die Frage nach der Vereinbarkeit von zwei Prinzipien, die auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Handlungsweisen und Zielkorridore intendieren. Die Tagung möchte die genannten philosophiedidaktischen Themenfelder und Fragestellungen fokussiert in den Blick nehmen. Hierbei soll sowohl das Verhältnis der beiden Grundbegriffe bzw. Schlüsselkategorien als auch deren jeweilige Bedeutungen 1. für die philosophiedidaktische Forschung, 2. für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern sowie 3. für die konkrete Handlungspraxis des Unterrichtens in den Blick genommen werden. Die OrganisatorInnen der Tagung freuen sich über aussagekräftige Abstracts zu Vortragsvorhaben (Vortragstitel, Inhalt + Bezug zum Tagungsthema; ½ - 1 Seite ms-word/pdf) zu einem der letztgenannten drei Bezugs- und Themenfelder.

Dateien:
1564398688-4.pdf402 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden