15.11.2018

Das marginalisierte Frühwerk von Emmanuel Lévinas - Le Temps et l'autre als Lesebrille

Ort: Dresden
Beginn: 15.11.2018 18:00
Ende: 17.11.2018 14:00

Die deutsche Forschungslandschaft hat dem Frühwerk „Le Temps et l’autre“ und seiner Bedeutung für das Schaffen des großen französischen Philosophen Emmanuel Lévinas wenig Beachtung geschenkt. Dabei finden sich gerade in diesem Opus die Grundlagen seines späteren Denkens erstmals gebündelt, auf denen Lévinas sein Werk weiterentwickelt.

Die Tagung versucht über interdisziplinäre Ansätze aus Philosophie, Theologie und Literatur einen ersten und innovativen Zugang zu diesem Werk zu schaffen. Ziel der Tagung ist es zu klären: Welche direkten und indirekten Einflüsse lassen sich in „Le Temps et l’autre“ finden? Welches Verständnis von Lévinas Philosophie, immer bezogen auf „Die Zeit und den Anderen“, sind zu erkennen? Wie sind diese Erkenntnisse in seinem Gesamtwerk verorten?

 

Eine Anmeldung wird erwünscht, ist aber nicht zwingend erforderlich: Inga_Maria.Schuette@mailbox.tu-dresden.de

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden