17.09.2018

Eos-Preis für philosophische Essayistik zum Thema "personale Authentizität"

E-Mail Adresse für Einreichungen: eos-preis@tutanota.de
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 28.02.2019
Ort: Leipzig
Name der Publikation: Narthex. Heft für radikales Denken
Veranstaltende Institution: Halkyonische Assoziation für radikale Philosophie & Thumm-Stiftung

Die Halkyonische Assoziation für radikale Philosophie und die Thumm-Stiftung schreiben in diesem Jahr erstmalig den "Eos-Preis für philosophische Essayistik" aus. Gesucht werden qualitativ hochwertige und originelle Exklusivbeiträge, die sich mit der Preisfrage "Gibt es personale Authentizität - und wenn ja, ist sie erstrebenswert?" beschäftigen. Die besten Einsendungen werden mit einem Geldpreis ausgezeichnet und in der kommenden Ausgabe der "Narthex. Heft für radikales Denken", die Ende 2019 erscheinen soll, veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2019.

 

Entnehmen Sie detaillierten Informationen bitte unserer Internetseite: harp.tf/2018/15/09/eos-preis-fuer-philosophische-essayistik-zur-frage-gibt-es-personale-authentizitaet-und-wenn-ja-ist-sie-erstrebenswert/

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden