20.07.2018

Geisteswissenschaft – was bleibt? Zwischen Theorie, Tradition und Transformation

Ort: LMU München Hauptgebäude Raum M207
Beginn: 20.07.2018 15:00
Ende: 21.07.2018 16:00

Die Tagung setzt sich zum Ziel, die Gegenstände, Grenzen und Herausforderungen der Geisteswissenschaften im 21. Jahrhundert zu bedenken und bestimmen. Folgende Fragen stehen dabei im Zentrum:

 

- Inwiefern ist Geisteswissenschaft eine Wissenschaft?

- Was ist überhaupt Geist?

- Wie verhalten sich Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft zueinander?

- In welchem Verhältnis stehen Geisteswissenschaft und Kulturwissenschaft?

- Wie kann Geisteswissenschaft digital betrieben werden?

 

Mit Vorträgen von Carl Friedrich Gethmann, Hans-Ulrich Lessing, Hans Joas, Susanne Lüdemann, Gerhard Lauer, Dieter Thomä, Annette Vowinckel, Malte Rehbein.

 

Eine Anmeldung ist möglich bis zum 15.7.2018, unter der Adresse www.geist-wissenschaft.de

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden