12.04.2018

Neuer Philosophieblog: praefaktisch.de

E-Mail Adresse für Einreichungen: blog@praefaktisch.de
Call-Bezeichnung: Call for Papers

Der Blog prae|faktisch will ein deutschsprachiges Forum für den Austausch philosophischer Gedanken sein. In dem Blog gibt es philosophische Kommentare und Diskussionen zu aktuellen gesellschaftlichen, politischen und ethischen Fragen geben. Ergänzt werden diese durch verständlich geschriebene Einblicke in philosophische Debatten, die auch außerhalb der universitären Seminarräume von Interesse sind – oder die es werden könnten. Weiter soll es regelmäßig Interviews mit bekannten und weniger bekannten Philosoph_innen geben. Der Blog soll außerdem ein Forum für den Austausch über die akademische Philosophie sein – etwa darüber, welche Blüten das Drittmittelwesen und die Praxis von Peer-Review-Verfahren bei Publikationen treiben, wie sich der Job-Markt verändert, wie es um Diversity und Schulenbildung steht usw.

All diese Formate richten sich an eine breite interessierte Öffentlichkeit, an Philosoph_innen sowie an Fachleute aus anderen Disziplinen, die sich für Philosophie interessieren.

Wir laden alle Leser_innen herzlich dazu ein, sich in Kommentaren zu Blogbeiträgen an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auch über Vorschläge für eigene Texte oder für Themen, die wir aufgreifen sollten.

Der Blog prae|faktisch wird betreut von Norbert Paulo (Universität Graz & Salzburg) und Gottfried Schweiger (Universität Salzburg).

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden