26.03.2018

Ethik der Integration

E-Mail Adresse für Einreichungen: tobias.gutmann@zlb.tu-chemnitz.de
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 15.09.2018
Name der Publikation: Zeitschrift für praktische Philosophie

Call for Papers – Ethik der Integration

Als Reaktion auf die weltweiten Migrationsbewegungen und die sich anschließende öffentliche Debatte hat sich in den letzten Jahren innerhalb der Philosophie eine lebhafte Diskussion migrationsethischer Fragen etabliert. Ein großer Teil dieser Debatte kreist um Fragen der Legitimität geschlossener Grenzen bzw. eines Menschenrechtes auf Migration. Angesichts der Dringlichkeit ist diese Konzentration auf Fragen der Migration sicherlich verständlich, und doch drohen dabei die ebenso wichtigen Fragen einer Ethik der Integration auf der Strecke zu bleiben. Zu diesen Fragen gehören etwa die folgenden: Besteht für MigrantInnen eine Pflicht, sich zu integrieren? Korrespondieren dieser Pflicht auch Rechte auf Integration? Welche Rechte und Pflichten hat die integrierende Gesellschaft? Welche Maßstäbe gelten für eine gelingende Integration? Wie sind sie begründbar? Was sind die Ziele von Integration? Wie viel Anpassung kann man von den sich Integrierenden verlangen? Und wie viel Veränderung ist andererseits den integrierenden Gesellschaften zuzumuten?

Gesucht werden bisher unveröffentlichte Beiträge in deutscher Sprache mit einer Länge von 40.000 bis 60.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen), die in einem Schwerpunkt zur „Ethik der Integration“ in der Zeitschrift für praktische Philosophie veröffentlicht werden sollen. Bitte senden Sie die Beiträge bis zum 15. September 2018 an:

 

Jan.Friedrich@zlb.tu-chemnitz.de

Tobias.Gutmann@zlb.tu-chemnitz.de

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden