19.09.2022

Konferenz zum Thema “Erfahrung und Empirie“

Ort: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Hauptstraße 47-51, 69117 Heidelberg)
Beginn: 19.09.2022 18:00
Ende: 22.09.2022 16:00

Obwohl sich philosophische und psychologische Fragestellungen oft überschneiden, scheint es einen wesentlichen Unterschied zwischen den Disziplinen zu geben: das Konzept der Erfahrung. Während aus philosophischer Perspektive der Begriff der Erfahrung selbst thematisch wird, wird Erfahrung in der Psychologie mehrheitlich als Empirie interpretiert, wobei unter Empirie die methodisch geregelte, systematisierte und durch das Experiment geleitete Erfahrungsbildung verstanden wird.

 

Es ist das Ziel der Konferenz, über den Begriff der Erfahrung bzw. der Empirie psychologische Empiriker*innen und Philosophen*innen, die über den Begriff und das Phänomen der Erfahrung nachdenken, in einen interdisziplinären und erhellenden Dialog zu bringen, um auf diese Weise die Disziplinen im Sinne unserer Arbeitsgemeinschaft (AG Philosophie & Psychologe, www.phi-psy.de) miteinander ins Gespräch zu bringen.

 

Mit Vorträgen von Gerhard Benetka, Elfriede Billmann-Mahecha, Steffen Bonhoff, Jörg Disse, Ruben Ellinghaus, Rainer Enskat, Thomas Fuchs, Joachim Funke, Fabian Hutmacher, Margret Kaiser-El-Safti, Steffen Kluck, Dominik Koesling, Andrea Lailach-Hennrich, Daniel Minkin, Lars Allolio-Näcke, Daniel Niesyt, Ralph Sichler, Jörg Volbers, Hannes Wendler, Alexander Nicolai Wendt, Uwe Wolfradt und Fynn Ole Wöstenfeld.

 

Anmeldung zur Tagung unter: erfahrungempirie@phi-psy.de

Tagungsgebühr: 30€ (kostenlos für Studentinnen und Studenten)

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden