11.03.2021

Die Grundlagen der Menschenrechte - moralisch, politisch oder sozial?

Ort: Online (über Zoom)
Beginn: 11.03.2021 09:00
Ende: 12.03.2021 16:00

Am 11. und 12. März veranstaltet die Sektion Politische Theorie der DVPW ihre Frühjahrstagung zum Thema "Die Grundlagen der Menschenrechte - moralisch, politisch oder sozial?"

Die interdisziplinäre Tagung im Schnittfeld von Politischer Philosophie, Politischer Theorie und Rechtstheorie reflektiert die Multidimensionalität der Menschenrechte als moralische Ansprüche, rechtliche Normen und politische Forderungen sowie die Herausforderungen, die damit für die Begründung und Ausformulierung von Menschenrechtsnormen verbunden sind. Davon ausgehend verfolgt die Tagung zugleich das Ziel, die Debatte über die normativen Grundlagen der Menschenrechte um sozial-relationale Ansätze zu erweitern.

Die Tagung wird organisiert von Johannes Haaf (TU Dresden), Luise Müller (TU Dresden), Esther Neuhann (Universität Hamburg) und Markus Wolf (BTU Cottbus-Senftenberg). Keynote-Vorträge halten Justine Lacroix (Université libre de Bruxelles) und Ned Richardson-Little (Max-Weber-Kolleg Erfurt).

Die Tagung findet online über Zoom statt. Das Programm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer. Für die Teilnahme registrieren Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse: menschenrechte2021@tu-dresden.de Anschließend erhalten Sie einen Zoom-Teilnahmelink. Der Besuch der Keynote-Vorträge ist ohne Voranmeldung über die hier angegebenen Zoom-Links möglich.

Dateien:
1613076195-22.pdf594 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden