16.09.2019

Sommerschule "Platons Ideenlehre", 16.09.-20.09.2019, IUC Dubrovnik

Ort: Dubrovnik
Beginn: 16.09.2019 09:00
Ende: 20.09.2019 15:00

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde der Antiken Philosophie,

 

hiermit laden wir Sie herzlich ein, an der von Herrn Prof. Dr. Christoph Horn (Bonn) und Herrn Prof. Dr. Jure Zovko (Zagreb/Zadar) organisierten Sommerschule am Inter University Center in Dubrovnik (16.-20. Sep. 2019) teilzunehmen. Thema des Treffens wird sein: "The Reception of Plato's Philosophy: The Theory of Ideas/Platon-Bilder: Die Ideenlehre".

 

Kursbeschreibung:

Platon entwickelt (und problematisiert) seine Ideentheorie bekanntlich in den ‚mittleren’ Dialogen: also im "Phaidon", "Phaidros", "Politeia", "Parmenides" und "Kratylos". Aber es kann kaum zweifelhaft sein, dass wir sie auch im späten "Timaios" finden. Wie aber steht es um die "Nomoi"? Wie verhalten sich die frühen Schriften zur Ideentheorie? Wir wollen in unserem Kolloquium der Frage nachgehen, in welchen ontologischen, epistemologischen und sprachphilosophischen Zusammenhängen Elemente oder zumindest Spuren der Ideentheorie bei Platon auftauchen.

 

Gastreferenten: Prof. Dr. Alexander Becker (Marburg), Prof. Dr. Douglas Hedley (Cambridge)

 

Falls Sie Interesse haben, an der diesjährigen Sommerschule teilzunehmen und einen Vortrag/Projektvorstellung beizutragen, bitte ich Sie um eine kurze Rückmeldung bis zum 10. Juni 2019.

 

Für weitergehende Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen

Simon Weber

(simon.weber@uni-bonn.de)

 

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden