26.06.2019

Pflege – Roboter – Ethik. Ethische Herausforderungen der Technisierung der Pflege. Jahrestagung

Ort: KOSMOS Berlin, Karl-Marx-Allee 131A, 10243 Berlin
Beginn: 26.06.2019 10:00
Ende: 26.06.2019 18:00

Jahrestagung des Deutschen Ethikrates

 

Die Anzahl der Pflegebedürftigen in Deutschland steigt. Gleichzeitig herrschen in der Pflegearbeit akute personelle und finanzielle Engpässe. Angesichts des demografischen Wandels setzen Politik und Forschung verstärkt auf Robotik-Projekte, die neue technische Unterstützungsmöglichkeiten in der Pflege versprechen. Roboter sollen zum einen Pflegekräfte entlasten, zum anderen aber auch die Selbstbestimmung der Betroffenen verbessern. Doch der maschinelle, hochautomatisierte Zugriff auf das Leben der Pflegebedürftigen und die Interaktion von Mensch und Roboter stellen die Pflegearbeit vor neue ethische, anthropologische und (arbeits)rechtliche Herausforderungen.

Auf seiner Jahrestagung thematisiert der Deutsche Ethikrat die komplexen ethischen Fragen, die der Einsatz von Robotertechnologien in der Pflege u. insbes. in der Altenpflege aufwirft. Zusammen mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus Informatik, Medizin, Psychologie, Medizinethik, Rechtswissenschaft u. Kulturanthropologie soll darüber diskutiert werden, welche Potenziale u. Herausforderungen sich im Umgang mit neuen assistiven Systemen für die verschiedenen Zielgruppen in der Altenpflege ergeben. Darüber hinaus bietet die Tagung Gelegenheit, Beispiele aus der aktuellen Roboterentwicklung kennenzulernen und einen Eindruck von den vielfältigen Potenzialen in der Praxis zu erhalten. Ziel der Tagung ist es, die Pflegerobotik einer kritischen ethischen Reflexion zu unterziehen.

Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden