05.04.2019

Menschwerdungen

Ort: Rostock
Beginn: 05.04.2019 16:00
Ende: 07.04.2019 13:00

Der Weg eines Menschenlebens ist vielgestaltig, von steilen Aufstiegen, weiten Ebenen, scharfen Windungen, nebulösen Irrungen und jähem Absturz geprägt. In bestimmten Phasen verdichten sich Erfahrungen, verflüssigen sich wieder, ballen sich zu Krisen und öffnen sich zu neuen Perspektiven und Möglichkeiten. Die Ausbildung der persönlichen Situation gestaltet sich zwischen personaler Regression und personaler Emanzipation - Gegensätze, die Menschen lebenslang zu vermitteln haben.

 

Menschliches Leben vollzieht sich immer im sozialen Kontext gemeinsamer Situationen, die durch historische und kulturelle Hintergründe geprägt sind. Wie werden nun Menschen zu Personen? Wie gelingt Leben? Entspricht in einer individualisierten Gesellschaft ein gelingendes Leben meinen Erwartungen oder doch nur gesellschaftlichen Normen? Welche Krisen müssen wir durchlaufen, welche Prüfungen bestehen, um für das Leben gerüstet zu sein? Wie sehr kommt es auf die Auseinandersetzung mit und die Unterstützung von anderen an? Wie können wir im Alltag Sinn erfahren?

Dateien:
1544913198-5.pdf149 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden