30.06.2019

Brauchen Recht und Ethik einander – und wenn ja, inwiefern?

E-Mail Adresse für Einreichungen: IMEC2019@aau.at
Deadline: 31.07.2019
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Ort: Alpen-Adria-Universität, Klagenfurt
Datum: 06.11.2019
Ende: 08.11.2019 --:--
Veranstaltende Institution: Interdisciplinary Media Ethics Centre IMEC

Call for Papers für die Jahrestagung 2019 des Interdisciplinary Media Ethics Centre IMEC

Recht und Moral bedingen einander und sind doch unterschiedlich konfiguriert. Eine Differenz ließe sich etwa so formulieren: Während das Recht uns sagt, was erlaubt und was strafbar ist, vermittelt uns Moral eher, was (normativ) gewollt und was nicht gewollt ist. Nicht alles muss, nicht alles soll rechtlich reglementiert werden, und doch besteht ein Bedarf an sozialer, gesellschaftlicher wie globaler Verbindlichkeit. Zugleich stehen Recht(swissenschaft) wie Ethik vor gravierenden Herausforderungen im Kontext des Medienwandels wie der Mediatisierung, wenn es darum geht, eine zunehmend globalisierte, medienvermittelte Kommunikation rechtlich zu normieren bzw. rechtliche Normen gegenüber international agierenden (Medien-)Unternehmen durchzusetzen, ethisch plausibilisierte Normen gemeinsam zu formulieren und ethische Verantwortung zu adressieren.

In der Tagung sollen

- Herausforderungen an der Schnittstelle von Recht und Ethik identifiziert und gemeinsam systematisiert werden,

- konkrete Schnittfelder zwischen Ethik und Recht bearbeitet und

- interdisziplinäre Perspektiven entwickelt werden, um rechtliche wie ethische Normen adäquat zu formulieren und verbindlich zu machen.

Dateien:
1559552000-7.pdf672 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden