15.10.2018

Was ist soziale angemessen? Forschung zu Kulturtechniken des Verhaltens

E-Mail Adresse für Einreichungen: poliTEchnology.2018@gmail.com und Jacqueline.Bellon@uni-siegen.de
Deadline: 15.10.2018
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Ort: Universität Bielefeld - CITEC
Datum: 28.11.2018
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Ende: 29.11.2018 17:00
Veranstaltende Institution: Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie

CfP zum Workshop „Was ist sozial angemessen? Forschung zu Kulturtechniken des Verhaltens“

 

Das Projekt „poliTE- Soziale Angemessenheit für Assistenzsysteme“ erforscht am Forschungskolleg Siegen "Zukunft menschlich gestalten" (FoKoS) und am Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie(CITEC)der Universität Bielefeld in einem ersten Schritt Kulturtechniken des Verhaltens zwischen Menschen, um in einem zweiten Schritt deren Anwendbarkeit auf technische Systeme zu prüfen. Im Kontext des ersten Schrittes möchten wir im Workshop Was ist sozial angemessen? Forschung zu Kulturtechniken des Verhaltens in fünf Sessions, jeweils aus sozialpsychologischer und kulturtheoretischer, philosophischer, anthropologischer, linguistischer oder weiterer Perspektive Aspekte sozial angemessenen Verhaltens beleuchten. Forscher, die sich mit sozialer Angemessenheit, deren Entstehung, Bewertung, Erklärung oder mit einzelnen, etwa biologischen, psychologischen, verhaltensbezogenen, kulturellen, sprachlichen, soziologischen, individuellen oder gruppenübergreifenden Merkmalen sozial (un)angemessenen Verhaltens oder dessen Bewertung beschäftigen, sind herzlich eingeladen, bis 15.10.2018 Vortragsvorschläge unter poliTEchnology.2018@gmail.com und zusätzlich unter Jacqueline.Bellon@uni-siegen.de einzusenden. Abstracts sollten eine Länge von 300 Wörtern nicht überschreiten. Weitere Informationen unter polite.fokos.de

Dateien:
1537376521-74.pdf568 Ki
Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden