30.09.2017

Jahrestagung der dvs-Sektion Sportphilosophie – Schwerpunktthema: Bewegung – Bauwerke – Freiräume

E-Mail Adresse für Einreichungen: t.dworschak@dshs-koeln.de
Deadline: 30.09.2017
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Ort: Köln
Datum: 21.02.2018
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Ende: 23.02.2018 14:00
Veranstaltende Institution: Deutsche Sporthochschule Köln


Schwerpunkt der Tagung sind die Beziehungen des Menschen zum i.w.S. sportlichen Raum – die Bauwerke und Freiräume, die bestimmten Zwecken der Bewegung, des Wettkampfes usw. dienen sollen, und die Weisen, in denen Menschen Räume auffassen und gestalten, indem sie sich in ihnen bewegen, Sport treiben oder das Publikum dieser Aktivitäten bilden. Jene Beziehungen sind von Deutungs- und Verstehensprozessen geprägt, die wir in der Tagung disziplinübergreifend betrachten wollen. Im Vordergrund steht die Ausrichtung auf theoretische und methodologische Grundfragen (beispielsweise in Bezug auf die Begriffe des Raumes, des Leibes, der Wahrnehmung, des Deutens), die selbstständig behandelt oder im Rahmen einer Vielzahl von Themen aufgegriffen werden können – Fragen der Sportentwicklungsplanung oder der Qualitätsbewertung von Sport- und Bewegungsräumen zählen ebenso dazu wie einzelne Sport- und Bewegungspraktiken. Zur Verschränkung philosophischer, sozialwissenschaftlicher, begriffs- und kulturgeschichtlicher wie auch planungs- und baupraktischer Herangehensweisen möchten wir ermutigen.

Einen genaueren inhaltlichen Umriss finden Sie im beigefügten pdf-Dokument.

Für jeden Beitrag ist ein Zeitrahmen von 40 Minuten (20' Vortrag + 20' Diskussion) vorgesehen.

Wenn Sie mit einem Beitrag an der Tagung teilnehmen möchten, schicken Sie bitte ein Abstract im Umfang von ca. 500 Wörtern ein. Über die Annahme Ihres Beitrages informieren wir Sie bis Mitte November 2017.


Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden