30.07.2015

Sammelband "Assistive Gesellschaft"

E-Mail Adresse für Einreichungen: bip@hs-furtwangen.de
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 31.8.2015


Wir leben immer „in Gesellschaft“ – zusammen mit anderen Personen und Lebewesen, aber auch mit Technologien und Objekten. Zunehmend kommt diesen „Gesellen“ eine spezifische und neue Rolle zu, denn sie beschützen uns, sie helfen uns, sie steuern uns, sie helfen uns bei unseren Entscheidungen. Kurz: Sie sind unsere Assistenten.

Trotz der Omnipräsenz und Heterogenität assistiver Konzepte, Konfigurationen und Konstellationen sind wissenschaftliche Publikationen, die sich mit der Ausgestaltung, der Verbreitung und der Wirkung von Assistenz in allen vorfindbaren Formen beschäftigen, selten. Der sozialwissenschaftlich orientierte Sammelband „Assistive Gesellschaft“ möchte diese Lücke schließen. Ziel ist es, die Rolle von Assistenzen in der Gesellschaft sowohl theoretisch zu erörtern und zu konzeptualisieren, als auch deren Wechselwirkungen in praktischen Anwendungsfeldern zu analysieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.


Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden