26.01.2015

CFP: Themenschwerpunkt der Zeitschrift für Praktische Philosophie

E-Mail Adresse für Einreichungen: johannes.drerup@uni-muenster.de
Call-Bezeichnung: Call for Papers
Deadline: 30.04.2015


Libertärer Paternalismus. Entscheidungsarchitekturen in Theorie und Praxis

 

Der Themenschwerpunkt der Zeitschrift für Praktische Philosophie (ZfPP) zielt auf die Weiterführung und systematische Vertiefung der Debatte über das von Sunstein und Thaler u.a. konzipierte Programm eines „Libertären Paternalismus“. Der Call for Papers richtet sich an Vertreter unterschiedlicher humanwissenschaftlicher Disziplinen, die sich für Probleme der theoretischen Konzeptualisierung, der normativen Rechtfertigung, der empirischen Fundierung und der praktisch-politischen Umsetzung paternalistisch begründeter Entscheidungsarchitekturen in Staat und Gesellschaft interessieren. Mit dem Vergleich unterschiedlicher disziplinärer Perspektiven auf das komplexe Themen- und Problemfeld des Libertären Paternalismus ist die Zielsetzung verbunden, ein angemessenes, theoretisch und theoriegeschichtlich aufgeklärtes Verständnis der Fundierung, Rechtfertigung und Verwendung von Entscheidungsarchitekturen in spezifischen Anwendungsfeldern zu erarbeiten.


Veranstaltung melden
Stellenausschreibung melden